--- Luv Mah Chucks, Baby ---

Einfach wunderschön...

 

Lieben - Was heißt das eigentlich?

Ist Liebe wenn du immer einen hast,
der dich festhält - damit du nicht fällst?
Damit du nie fällst,
es sei denn ER lässt los...

Oder beudetet Liebe, du bist nie allein?
Nie allein, selbst wenn keiner da ist...

Keiner da ist, der dich festhält...
Dieses Gefühl sagt dir ... du bist niemals allein
Das ist LIEBEN!

das gedicht is von meinem emo^^ hab dich lieb

Tränen

Tränen, die sagen, ich brauche dich.
Tränen, die sagen, ich will dich spüren.
Tränen, die sagen, ich mag dich.
Tränen, die sagen, ich will dich nicht verlieren.
All diese Tränen weine ich um dich.
Sie sagen im Stillen,
ich liebe nur dich.

 

 




Sag mir liebst du mich?

sag mir liebst du mich?
bin ich wirklich alles für dich?
willst du wirklich bei mir sein?
oder wärst du doch lieber allein?

sag mir, wie fühlst du dich?
drehen sich deine gedanken um mich?
bin ich all das was du willst?
oder kann es sein, daß du nur spielst?

sag mir, vertraust du mir?
bin ich immer geborgen bei dir?
kann ich dir in die augen schaun?
und dir grenzenlos vertraun?

sag mir, wie lang kann es sein?
daß du mir gehörst, ganz allein?
muß ich denn mit der angst leben?
es könnt bald eine andere geben?

sag mir, liebst Du mich?
du weißt, ich kann nicht mehr sein ohne dich!
du bist das was ich zum leben brauch,
und ich hoffe so sehr, du fühlst das auch!

 

Undendlich gelassen!!

Unendlich gelassen,

die Augen geschlossen,
nichts missend, nichts suchend,
saugt der Atem sie auf
wie den Geruch des Meeres
und ich versinke
und finde was ich nie gesucht habe:
das Zuhause meiner Seele




Meine Seele

Für meine Seele bist Du das Licht,
die Stimme die die Stille bricht,
ich zähl die Tage bis wir uns sehn,
die Tage die nicht vorüber gehn.
Ich denk an Dich, Du bist mir nah,
ich seh Dich vor mir und Du bist da,
was ich fühl steht zwischen den Zeilen,
ich möchte mein Leben mit Dir teilen.

...ich liebe Dich für immer und ewig!


Morgens und Abends zu lesen

Der, den ich liebe
Hat mir gesagt
Daß er mich braucht
Darum
Gebe ich auf mich acht
Sehe auf meinen Weg und
Fürchte von jedem Regentropfen
Daß er mich erschlagen könnte.

(B. Brecht)



Kleine Blumen, kleine Blätter
Streuen mir mit leichter Hand
Gute junge Frühlingsgötter
Tändelnd auf ein luftig Band.

Zephir, nimm's auf deine Flügel,
Schling´s um meiner Liebsten Kleid!
Und so tritt sie vor den Spiegel
All in ihrer Munterkeit.

Sieht mit Rosen sich umgeben,
Selbst wie eine Rose jung:
Einen Blick, geliebtes Leben!
Und ich bin belohnt genug.

Fühle, was dies Herz empfindet,
Reiche frei mir deine Hand,
Und das Band, das uns verbindet,
Sei kein schwaches Rosenband!

(Johann Wolfgang Goethe)

 

Hallöchen^^

Home
Me,Myself and I
3 Engel für Himmy
My Bunny
Freunde...
Fotos
Lustig...
Poems...
Songz...
Für Gäste
Archiv
Kontakt

Links

Malebuch
Liesa-Maus
Lissy-Schatzi

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de